Kurz und schnell informiert mit unserem Veranstaltungskalender. Die aktuelle Ausgabe gibt es natürlich auch zum Ausdrucken

 

Stephanuskirche 2014

Das Bild wurde von Drohne.Ruhr zur Verfügung gestellt.

Aktuelles

Night of the Hymns

Am Sonntag, 12. Mai 2019 findet um 19 Uhr in der ev. Stephanuskirche Herne-Holsterhausen (Ludwig-Steil-Straße 26) ein außergewöhnliches Konzert zwischen Pop und Klassik statt.

Bei dieser Veranstaltung des Kirchenkreises Herne werden bekannte und berührende Melodien aus unterschiedlichen Stilrichtungen und Jahrhunderten zu hören sein. Darunter sind „Bist zu uns wie ein Vater“ von Christoph Zehendner und Hans-Werner Scharnowski, „König Jesus“ von Albert Frey, aber auch ins Deutsche übersetzte englische Titel wie „In Christ alone“ oder „10.000 Reasons“ oder moderne Bearbeitungen von „Du großer Gott“ und „In dir ist Freude“.

Aufgeführt werden die Hymnen von einem großen Projektchor, bekannten Solisten wie z.B. Anke Sieloff, Lena Belgart und Jan Primke, vor orchestraler Soundkulisse und mit einem Live-Streichorchester, die den Zuhörern einen unvergesslichen Abend in besonderer Atmosphäre bereiten werden.

Arrangiert sind die Lieder von den Musikern, Komponisten und Arrangeuren Christian Schnarr aus Herne („Holywood“, „Worship Piano“) und Hans Werner Scharnowski (Popkantor im ev. Kirchenkreis Münster, musikalischer Leiter bei ProChrist und des Gospelchores „Living Gospel Schalksmühle“). Beide haben bereits bei zahlreichen CD-Produktionen mitgewirkt.

Darüber hinaus wird der Kölner Pianist Timo Böcking auftreten, Dozent an der Musikhochschule Köln und der ev. Popakademie Witten. Timo Böcking ist bereits mit zahlreichen bekannten Künstlern der christlichen Musikszene aufgetreten, wie z.B. dem Norweger Tore W. Aas, Judy Bailey, Calvin Bridges, Dieter Falk, Helmut Jost, Lothar Kosse, Anja Lehmann oder Danny Plett. Zudem obliegt ihm die musikalische Gesamtleitung beim Eröffnungs- und Abschlussgottesdienst des Evangelischen Kirchentags.

„Night of the Hymns“ orientiert sich an dem erfolgreichen Vorbild der englischen Bewegung „Proms Praise“. Sie ist „die christliche Variante“ der „Night of the Proms“, bei der klassische und Popmusik kombiniert werden. Unter dem Motto „Große Melodien – starke Inhalte“ wollen die Initiatoren Menschen ein ganzheitliches Musikerlebnis präsentieren und neu zum gemeinschaftlichen Singen animieren: Musik mit Lebensfreude und mit Tiefgang, für die Seele und das Herz, zum Mitfeiern und Mitsingen. Einige Lieder waren u.a. bereits beim ZDF-Fernsehgottesdienst in Stuttgart zu hören. Eine entsprechende CD ist bereits erschienen.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 15,- Euro sind in der Engel Apotheke (Bochumer Straße 27) sowie in den Gemeindebüros Holsterhausen (Ludwig-Steil-Straße 26) und der Kreuzkirche (Stammstraße 40) erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18,- Euro. Der Eintritt für Jugendliche ab 15 Jahren, Schüler und Studenten ist ermäßigt (9,- Euro). Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

Zurück

Sommercafé 2019

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch das vom Stephanus-Frühstücks-Treff ausgerichtete Sommer-Café in unserem Gemeindehaus. Es findet jeweils mittwochs in der Zeit vom 17. Juli bis einschließlich 7. August statt. Beginn: 15 Uhr.

Inzwischen haben sich genügend Menschen gefunden, die beim Sommercafé mithelfen werden.  Ganz herzlichen Dank!

comYou!nity - Ruhrpott-Abend

Feierabend Worship

Mit Gott ins Wochenende.

Moderne Lobpreismusik zum Zuhören und Mitsingen, Impuls und Snacks – damit leiten Complete Worship im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Wanne-Eickel Bezirk Holsterhausen, Ludwig-Steil-Str. 25, 44625 Herne gemeinsam mit Carsten Rahe das Wochenende ein.

Freitag; 28. Juni 2019, 19 Uhr

Festgottesdienst

Pfingstsonntag, 9. 6. 2019
11 Uhr
- Festgottesdienst zur Vereinigung der Evangelischen Kirchengemeinde Wanne-Eickel / in der Mondpalast-Arena, Im Sportpark 20, Wanne-Eickel
Nach dem Festgottesdienst wird Christian Schnarr seine an Filmmusik-Klassiker angelehnten, frisch arrangierten Kirchenlieder auf die Bühne bringen, die Band „Christians at Work“ wird einen weiteren musikalischen Beitrag leisten, daneben wird es zahlreiche Attraktionen für die ganze Familie geben.

Gründung der Gemeinde

Zum 1. Juni 2019 endet formal die Selbständigkeit der Stephanus-Kirchengemeinde Holsterhausen. Der Bezirk Holsterhausen ist Teil der neu gegründeten Kirchengemeinde Wanne-Eickel.

Am 1. Oktober 2004 wurde die Evangelische Kirchengemeinde Holsterhausen 100 Jahre alt. Die dazu erstellte Schrift bietet einen Einblick in die Gründung der Gemeinde..

Wie die Gemeinde entsteht, wächst und lebt
Heinz Wilhelm Wehrenbrecht

Motto-Wettbewerb

Die fünf evangelischen Wanne-Eickeler Kirchengemeinden starten miteinander in die eine Evangelische Kirchengemeinde Wanne-Eickel. Dazu wird ein Motto-Wettbewerb durchgeführt; alle Details lesen Sie hier.

Gebet für die Neue Gemeinde

Neben den formalen Vorbereitungen wollen wir das gemeinsame Gebet für die Neue Gemeinde nicht vergessen. Sie sind herzlich dazu eingeladen am:

  • Dienstag, 4. Juni, 18 Uhr, Gebet in der Kirchengemeinde Röhlinghausen, Gemeindehaus Göddenhoff 8

Konfirmation in der Stephanuskirche

Am Festtag Christi Himmelfahrt, Donnerstag, den 30. Mai 2019, werden Mädchen und Jungen konfirmiert. In der Konfirmation bestätigten die Konfirmanden die Taufe, bei der Eltern und Paten stellvertretend das Taufversprechen gegeben hatten.

Feierabend Worship XXL

Lass Dich von Complete, voices of joy und unserer Band begeistern, wenn wieder die XXL-Ausgabe des Feierabend Worship in der Stephanuskirche stattfindet. Moderne Lobpreislieder zum Zuhören, Mitsingen und Mitklatschen sowie ein lebensnaher Impuls von Carsten Rahe sorgen für einen unvergesslichen Abend mit Gott.

Night of the Hymns

Am Sonntag, 12. Mai 2019 findet um 19 Uhr in der ev. Stephanuskirche Herne-Holsterhausen (Ludwig-Steil-Straße 26) ein außergewöhnliches Konzert zwischen Pop und Klassik statt.

Bei dieser Veranstaltung des Kirchenkreises Herne werden bekannte und berührende Melodien aus unterschiedlichen Stilrichtungen und Jahrhunderten zu hören sein. Darunter sind „Bist zu uns wie ein Vater“ von Christoph Zehendner und Hans-Werner Scharnowski, „König Jesus“ von Albert Frey, aber auch ins Deutsche übersetzte englische Titel wie „In Christ alone“ oder „10.000 Reasons“ oder moderne Bearbeitungen von „Du großer Gott“ und „In dir ist Freude“.

Aufgeführt werden die Hymnen von einem großen Projektchor, bekannten Solisten wie z.B. Anke Sieloff, Lena Belgart und Jan Primke, vor orchestraler Soundkulisse und mit einem Live-Streichorchester, die den Zuhörern einen unvergesslichen Abend in besonderer Atmosphäre bereiten werden.

Arrangiert sind die Lieder von den Musikern, Komponisten und Arrangeuren Christian Schnarr aus Herne („Holywood“, „Worship Piano“) und Hans Werner Scharnowski (Popkantor im ev. Kirchenkreis Münster, musikalischer Leiter bei ProChrist und des Gospelchores „Living Gospel Schalksmühle“). Beide haben bereits bei zahlreichen CD-Produktionen mitgewirkt.

Darüber hinaus wird der Kölner Pianist Timo Böcking auftreten, Dozent an der Musikhochschule Köln und der ev. Popakademie Witten. Timo Böcking ist bereits mit zahlreichen bekannten Künstlern der christlichen Musikszene aufgetreten, wie z.B. dem Norweger Tore W. Aas, Judy Bailey, Calvin Bridges, Dieter Falk, Helmut Jost, Lothar Kosse, Anja Lehmann oder Danny Plett. Zudem obliegt ihm die musikalische Gesamtleitung beim Eröffnungs- und Abschlussgottesdienst des Evangelischen Kirchentags.

„Night of the Hymns“ orientiert sich an dem erfolgreichen Vorbild der englischen Bewegung „Proms Praise“. Sie ist „die christliche Variante“ der „Night of the Proms“, bei der klassische und Popmusik kombiniert werden. Unter dem Motto „Große Melodien – starke Inhalte“ wollen die Initiatoren Menschen ein ganzheitliches Musikerlebnis präsentieren und neu zum gemeinschaftlichen Singen animieren: Musik mit Lebensfreude und mit Tiefgang, für die Seele und das Herz, zum Mitfeiern und Mitsingen. Einige Lieder waren u.a. bereits beim ZDF-Fernsehgottesdienst in Stuttgart zu hören. Eine entsprechende CD ist bereits erschienen.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 15,- Euro sind in der Engel Apotheke (Bochumer Straße 27) sowie in den Gemeindebüros Holsterhausen (Ludwig-Steil-Straße 26) und der Kreuzkirche (Stammstraße 40) erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18,- Euro. Der Eintritt für Jugendliche ab 15 Jahren, Schüler und Studenten ist ermäßigt (9,- Euro). Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.