Kurz und schnell informiert mit unserem Veranstaltungskalender. Die aktuelle Ausgabe gibt es natürlich auch zum Ausdrucken

 

Christian Schnarr

Aktuelles

Night of the Hymns

Am Sonntag, 12. Mai 2019 findet um 19 Uhr in der ev. Stephanuskirche Herne-Holsterhausen (Ludwig-Steil-Straße 26) ein außergewöhnliches Konzert zwischen Pop und Klassik statt.

Bei dieser Veranstaltung des Kirchenkreises Herne werden bekannte und berührende Melodien aus unterschiedlichen Stilrichtungen und Jahrhunderten zu hören sein. Darunter sind „Bist zu uns wie ein Vater“ von Christoph Zehendner und Hans-Werner Scharnowski, „König Jesus“ von Albert Frey, aber auch ins Deutsche übersetzte englische Titel wie „In Christ alone“ oder „10.000 Reasons“ oder moderne Bearbeitungen von „Du großer Gott“ und „In dir ist Freude“.

Aufgeführt werden die Hymnen von einem großen Projektchor, bekannten Solisten wie z.B. Anke Sieloff, Lena Belgart und Jan Primke, vor orchestraler Soundkulisse und mit einem Live-Streichorchester, die den Zuhörern einen unvergesslichen Abend in besonderer Atmosphäre bereiten werden.

Arrangiert sind die Lieder von den Musikern, Komponisten und Arrangeuren Christian Schnarr aus Herne („Holywood“, „Worship Piano“) und Hans Werner Scharnowski (Popkantor im ev. Kirchenkreis Münster, musikalischer Leiter bei ProChrist und des Gospelchores „Living Gospel Schalksmühle“). Beide haben bereits bei zahlreichen CD-Produktionen mitgewirkt.

Darüber hinaus wird der Kölner Pianist Timo Böcking auftreten, Dozent an der Musikhochschule Köln und der ev. Popakademie Witten. Timo Böcking ist bereits mit zahlreichen bekannten Künstlern der christlichen Musikszene aufgetreten, wie z.B. dem Norweger Tore W. Aas, Judy Bailey, Calvin Bridges, Dieter Falk, Helmut Jost, Lothar Kosse, Anja Lehmann oder Danny Plett. Zudem obliegt ihm die musikalische Gesamtleitung beim Eröffnungs- und Abschlussgottesdienst des Evangelischen Kirchentags.

„Night of the Hymns“ orientiert sich an dem erfolgreichen Vorbild der englischen Bewegung „Proms Praise“. Sie ist „die christliche Variante“ der „Night of the Proms“, bei der klassische und Popmusik kombiniert werden. Unter dem Motto „Große Melodien – starke Inhalte“ wollen die Initiatoren Menschen ein ganzheitliches Musikerlebnis präsentieren und neu zum gemeinschaftlichen Singen animieren: Musik mit Lebensfreude und mit Tiefgang, für die Seele und das Herz, zum Mitfeiern und Mitsingen. Einige Lieder waren u.a. bereits beim ZDF-Fernsehgottesdienst in Stuttgart zu hören. Eine entsprechende CD ist bereits erschienen.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 15,- Euro sind in der Engel Apotheke (Bochumer Straße 27) sowie in den Gemeindebüros Holsterhausen (Ludwig-Steil-Straße 26) und der Kreuzkirche (Stammstraße 40) erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18,- Euro. Der Eintritt für Jugendliche ab 15 Jahren, Schüler und Studenten ist ermäßigt (9,- Euro). Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

Zurück

Brass & Voices

Der Posaunenchor der Gemeinde unter der Leitung von Elmar Witt lädt am Sonntag, 10. März 2019 um 18 Uhr zum traditionellen Bläserkonzert in die Stephanuskirche ein.

Auch bei diesem Konzert ist wieder klangliche Vielfalt auf hohem musikalischen Niveau garantiert. Die Bläser werden sowohl klassische Musik zu Gehör bringen als auch moderne Kompositionen im Pop-, Jazz- und Swing-Stil. Zudem hat Elmar Witt erneut ein imposantes Werk arrangiert, welches die Bläser gemeinsam mit Organist Dr. Siegbert Gatawis aufführen werden.

Darüber hinaus wird die Sängerin Claudia Eckert zu hören sein, und zwar sowohl gemeinsam mit dem Posaunenchor als auch mit Klavierbegleitung.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, am Ausgang wird eine Spende zur Förderung der Arbeit des Posaunenchores erbeten.

Rüstzeit für Presbyter

Im Januar 2019 trafen sie Presbyterinnen und Presbyter des Kirchenkreises Herne zu einer Fortbildung auf der ostfriesischen Insel Norderney; eine Teilnehmerin berichtet.

Tontechnik

Das Presbyterium hat einen Technik-Ausschuss berufen. Die Mitarbeiter werden sich kurzfristig um die Überprüfung der gesamten Technik im Kirchengebäude und im Gemeindehaus kümmern.
Vorrangig soll als erstes die Ton-Technik im Gemeindesaal und das Altar-Mikrofon erneuert werden. Alles Weitere wird dann nach genauer Durchsicht und Überprüfung der Anlagen entschieden.

Kindergottesdienst

Den ersten Kindergottesdienst im Jahr 2019 feiern wir am Sonntag, 13. Januar 2019. Zusammen mit den Erwachsenen und den Konfis beginnt der KIGO um 10 Uhr in der Stephanuskirche. Vor der Predigt gehen die KIGO-Kinder ins Gemeindehaus und feiern dort weiter.

Montagsgebet

Ab Januar 2019 findet das Montagsgebet in der Matthäuskirche in Herne-Bakau statt. Wie bisher am ersten Montag im Monat um 18.30 Uhr mit Pfarrer Leising.

Neujahrsempfang

Das Presbyterium lädt herzlich zum Neujahrsempfang am Sonntag, den 6. Januar 2019, ein. Wir wollen mit dem Gottesdienst, der um 10 Uhr gefeiert wird, das neue Jahr begrüßen.
Im Gottesdienst können Sie sich persönlich segnen lassen. Gott segnet nicht einfach alles, was wir tun. Aber er segnet uns, damit wir tun können, was für uns gut ist.
Danach treffen wir uns im Gemeindehaus.

Musik

Der evangelische Kirchenkreis Herne lädt Sie 2019 zu einer Reihe interessanter kirchenmusikalischer Veranstaltungen und Fortbildungen ein; Details dazu.

Pfarrwahlgottesdienst

Pfarrer Kennning

Zur Wiederbesetzung der  Pfarrstelle der Ev. Stephanus-Kirchengemeinde Holsterhausen fand die Pfarrwahl am 4. Sonntag im Advent, 23.  Dezember 2018, statt.

Das Presbyterium entschied sich einstimmig für Pfarrer Ferdinand Kenning.

Zum Auftakt gab es um 10 Uhr in der Stephanuskirche  einen Gottesdienst mit der Scriba Pfarrerin Saskia Karpenstein, die die Predigt hielt, und dem Superintendenten Reiner Rimkus, der die Wahl leitete.

Weihnachtsgottesdienste

Feiern Sie festliche Gottesdienste zusammen mit vielen Gemeindegliedern. Lassen Sie sich einstimmen von der Musik der Gemeindechöre.

Montag, Heilig Abend, 24.12.2018
16 Uhr - Familien-Christvesper (mit Musicalaufführungl)
22 Uhr – Christnacht

Dienstag, 1. Weihnachtstag, 25.12.2018
10 Uhr - Gottesdienst in der Johanneskirche Eickel, gemeinsam Gottesdienst mit der Kirchengemeinde Eickel; kein Gottesdienst in der Stephanuskirche

Montag, 2. Weihnachtstag / Stephanustag, 26.12.2018
10 Uhr - Gottesdienst mit Abendmahl, gemeinsam mit der Kirchengemeinde Eickel; kein Gottesdienst in der Johanneskirche Eickel

Nachfolger(in) von Pfarrer Cramer wird gewählt

Im Gemeindepfarrstellenbesetzungsgesetz  (GPfBG) ist geregelt, auf welche Art und Weise eine freie Pfarrstelle neu besetzt wird. Gemäß dieser Regelung wird durch das Presbyterium am 4. Advent nach dem Gottesdienst für die Ev. Stephanus-Kirchengemeinde Holsterhausen die neue Pfarrerin / der neue Pfarrer gewählt. Dabei gilt (Auszug aus dem GPfBG):

  • Die Wahl findet im Anschluss an einen Gottesdienst statt, in welchem der Superintendent oder der / die Scriba [Schriftführer(in)] die Predigt hält. Ansprachen dürfen vor oder während der Wahlhandlung nicht gehalten werden.
  • Die Wahl kann nur stattfinden, wenn mehr als die Hälfte des verfassungsmäßigen Mitgliederbestandes des Presbyteriums persönlich anwesend sind. Bei dringender Verhinderung ist schriftliche Bevollmächtigung eines anderen Wahlberechtigten statthaft.
  • Der Superintendent leitet die Wahl.
  • Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der Stimmen des verfassungsmäßigen Mitgliederbestandes des Presbyteriums erhält.
  • Der Superintendent verkündigt das Ergebnis der Wahl.

Weitergehende Informationen lesen Sie bitte hier.

Zur Wahl stehen

Pfarrer Kenning
Pfarrerin Stuckenberger