Was wir glauben


Wer von Herzen glaubt und mit dem Munde bekennt, der ist Christ.

"Der Mensch ist Sünder. Vergebung der Sünden kann von uns nicht verdient werden. Sie ist ein Geschenk. Wer dieses Geschenk annimmt und Jesus konkurrenzlos wichtig in seinem Leben werden läßt, der ist Christ geworden.

Der Christ wird sich zusammenschließen mit den Menschen, denen Jesus ebenfalls konkurrenzlos wichtig geworden ist. In dieser Gemeinschaft (Gemeinde) der Schwestern und Brüder im gemeinsamen Hören und Beten, Feiern und Arbeiten wird er es im Leben und Sterben darauf ankommen lassen können. Er steht auf festem Grund: Gott liebt mich. Gott liebt die Gemeinde. Gott liebt die Welt." (F. Schwarz)