Leitbild der Gemeinde

>> gemeinsam unterwegs mit Christus zu den Menschen <<


So lautet seit 2009 unser Leitbild, das Leitbild der Ev. Stephanus-Kirchengemeinde für die nächsten Jahre, das biblisch durch die Beschreibung der Urgemeinde in Apostelgeschichte 2,42–47 untermauert wird – hier in der Gute Nachricht-Übersetzung:

„42 Sie alle widmeten sich eifrig dem, was für sie als Gemeinde wichtig war: Sie ließen sich von den Aposteln unterweisen, sie hielten in gegenseitiger Liebe zusammen, sie feierten das Mahl des Herrn, und sie beteten gemeinsam. 43 Alle Menschen in Jerusalem wurden von ehrfürchtiger Scheu ergriffen; denn Gott ließ durch die Apostel viele Staunen erregende Wunder geschehen. 44 Alle, die zum Glauben gekommen waren, bildeten eine enge Gemeinschaft und taten ihren ganzen Besitz zusammen. 45 Von Fall zu Fall verkauften sie Grundstücke und Wertgegenständeund verteilten den Erlös unter die Bedürftigen in der Gemeinde. 46 Tag für Tag versammelten sie sich einmütig im Tempel, und in ihren Häusern hielten sie das Mahl des Herrn und aßen gemeinsam, mit jubelnder Freude und reinem Herzen. 47 Sie priesen Gott und wurden vom ganzen Volkgeachtet. Der Herr aber führte ihnen jeden Tag weitere Menschen zu, die gerettet werden sollten.“

Dieser Bibeltext wird uns in der nächsten Zeit besonders begleiten. Er wird im Mittelpunkt unseres Gemeindelebens stehen und in Predigten, Hauskreisen und Kleingruppen thematisiert werden. Er soll uns als Gemeinde Hilfestellung geben sowie Orientierung und Mut zusprechen.

Wir wollen GEMEINSAM – von Jung bis Alt – miteinander leben, voneinander lernen und geschlossen als Gemeinde in die nächsten Jahre schreiten, uns dabei am gemeinsamen MITTELPUNKT Jesus Christus orientieren, ausrichten und auf diese Weise EINLADEND auf dem Weg zu den Menschen sein.